Bei der YSZ-Competition in Zürich, dem ersten Turnier der Saison setzten sich die Affoltemer Nachwuchsspieler gleich positiv in Szene. In den nach Elo-Punkten eingeteilten Serien hatte man sieben Spiele zu absolvieren - eine optimale Vorbereitung zu Saisonbeginn also. Adrian Raschle triumphierte dabei in seiner Kategorie, Alban und Robin wurden beide Dritter.

Am Mittwoch nach den Sommerferien eröffnete die zweite Senioren-Mannschaft die neue Saison standesgemäss in den neuen Club-Shirts.
Immerhin konnten die drei spielenden Herren so wenigstens in der Niederlage gegen Buchs Zürich eine gute Figur machen - und es bleibt die Erkenntnis, dass mehr Training nötig ist!
Schon im nächsten Spiel müssen mehr Einzelsiege her!

 

Eine motivierte fünfköpfige Gruppe des TTC Affoltern A/A verbrachte die letzte Woche der Sommerferien im Trainingslager. 9 Trainingseinheiten mussten in 5 Tagen überstanden werden. Doch für die zusätzliche körperliche Fitness wurden bei optimalem Wetter noch eine Seeüberquerung mit Begleitpedalo, eine Wanderung auf den Feldberg (immerhin 1500 m ü.M.) oder Schachpartien bis spät in die Nacht absolviert.

 

Ob das Training wirklich erfolgreich war, wird sich ab nächster Woche zeigen, denn laut Trainer sollten wir nun taktisch in der Lage sein, pro Satz 3 bis 4 Punkte mehr zu erzielen...

 

 

Wegen Bauarbeiten steht uns die Stigelihalle nach den Sommerferien für zwei Wochen nicht zur Verfügung. In diesen zwei Wochen (21. August bis 1. September) sehen die Trainingszeiten wie folgt aus:

Montag: Kein Training
 
Donnerstag:
17:00-18:15 Nachwuchstraining (ohne Lizenz, Anfänger)
18:15-19.45 Nachwuchstraining Lizenzierte
19:45-22:00 freies Training
 
Freitag:
18:00-19.30 Nachwuchstraining für alle
19:30-22:00 freies Training
Diese Trainings finden in der unteren Butzenhalle statt.

13 TeilnehmerInnen nahmen am diesjährigen Zwiebelbrättliturnier teil. Alle brachten wieder die unterschiedlichsten Küchenbrettchen mit. Jonas Lorch spielte mit teils illegalem Material, was aber erst am Schluss bemerkt wurde. Für nächstes Jahr hat die Jury bereits härtere Kontrollen angekündigt. Oliver Schöpfer, der Sieger der letzten Jahre war nicht am Start, so dass ein neuer Sieger gekürt wurde. Alle Spieler absolvierten gleich viele Einzelspiele (Schoch-System), wobei auf zwei Gewinnsätze gespielt wurde.

Auch dieses Jahr findet wieder unser begehrtes Tischtennis Plauschturnier für alle Vereinsmitglieder statt:

Montag 10. Juli 2017
19.30 Uhr Turnierbeginn

21.30 Uhr ca. Turnierende

Unterkategorien

Alle Infos über das traditionelle Tischtennis-Turnier im Herzen des Säuliamts

Mannschaftsmeisterschaft