Leider fanden nur gerade drei Clubmitglieder den Weg nach Volketswil an die OTTM. Alban und Adrian erreichten im Doppel U13 immerhin den Halbfinal, dort war leider Endstation gegen ein viel höher klassiertes Doppel.

Im Einzel überstanden beide mit einem Sieg und einer Niederlage die Gruppenspiele, danach war aber in der KO-Phase bei beiden Endstation gegen die beiden späteren Finalisten und viel höher klassierten Chinmay Joshi (4) und Numa Ulrich (5).

Vier Aktive Affoltemer sind in dieser Saison zum Ranglistenturnier angetreten - und alle haben die zweite, resp. die dritte Runde erreicht! An diesem Montag und Donnerstag kämpfen Jörg Rabold (Herren E), Jonas Lorch und Daniel Raschle (Herren D) sowie Michael Schlacher (Herren C) um den Einzug in die nächste Runde, die erst im neuen Jahr stattfinden wird. Jeweils die ersten drei von fünf oder sechs Teilnehmern kommen weiter, die Gegner werden so immer stärker - mal schauen, wer von den Vieren es noch eine Runde weiter schafft! Hopp Affoltern am Albis!

Auch dieses Jahr nahmen einige Teilnehmer aus den Reihen des TTC Affoltern den Weg nach Langnau am Albis unter die Räder und spielten am Plauschturnier des TTC Sihltal mit. Die Konkurrenz war extrem hoch, auch wenn nur Nichtlizenzierte und höchstens D1er teilnehmen durften, denn die 72 Teilnehmer (neuer Rekord) reisten aus der halben Schweiz an, darunter mehrere Hobbyspieler, die schon viele Plauschturniere gewinnen konnten. In den 7 Runden kämpften Alban Burgat, Adrian Raschle, André Hummel, Michael Graber, Thomas Lehmann sowie Adèle Burgat um jeden Punkt. Am Schluss landeten Alban und Adrian auf den guten Plätzen 6 und 7 mit fünf Siegen, die anderen holten gute vier Siege und die 9-jährige Adèle immerhin zwei Siege!

Mit unterschiedlichen Erfahrungen fuhren zwei Nachwuchsspieler des TTCAA zum Turnier nach Hünenberg. Musste sich Robin beim Ranglistenturnier tags zuvor ziemlich unglücklich gegen alle 5 Gegner geschlagen geben, durfte sich Svenja über ihr jeweils erstes gewonnenes NLA-Einzel- und Doppel mit dem Wädenswiler Damenteam freuen.

Auch dieses Jahr nahmen einige Teilnehmer aus den Reihen des TTC Affoltern den Weg nach Langnau am Albis unter die Räder und spielten am Plauschturnier des TTC Sihltal mit. Die Konkurrenz war extrem hoch, auch wenn nur Nichtlizenzierte und höchstens D1er teilnehmen durften, denn die 72 Teilnehmer (neuer Rekord) reisten aus der halben Schweiz an, darunter mehrere Hobbyspieler, die schon viele Plauschturniere gewinnen konnten. In den 7 Runden kämpften Alban Burgat, Adrian Raschle, André Hummel, Michael Graber, Thomas Lehmann sowie Adèle Burgat um jeden Punkt. Am Schluss landeten Alban und Adrian auf den guten Plätzen 6 und 7 mit fünf Siegen, die anderen holten gute vier Siege und die 9-jährige Adèle immerhin  zwei Siege!

Einige Affoltemer Tischtennisspieler liessen die Herbstferien mit den Zürcher Kantonalmeisterschaften ausklingen, u.a. Robin Feuz, Svenja Holzinger, Adrian Raschle, Daniel Raschle sowie Tobias Klee (für Young Stars) und Ursina Stamm (für Wädenswil).

Nebst einem Halbfinal von Svenja und Tobias im Mixed-Doppel schieden alle Teilnehmer eher früh aus, doch einige Erfolge gibt es doch zu verzeichnen: Adrian Raschle schafft es ins Viertelfinale im U13, Svenja holt einen 2. Rang in der Damen A – Kategorie vor Ursina sowie einen 2. Rang bei den Damen B hinter Ursina. Und ganz am Schluss gewinnt Robin Feuz die U18-Kategorie im Final souverän in 3 Sätzen. Herzliche Gratulation!

Unterkategorien

Alle Infos über das traditionelle Tischtennis-Turnier im Herzen des Säuliamts

Mannschaftsmeisterschaft