In vier spannenden Einzelspielen hat sich Thomas Pauli fürs Ranglistenfinal in der Kategorie Herren E (D1/D2) qualifiziert. Nur gerade im ersten Spiel musste er sich in fünf Sätzen geschlagen geben. Gegen die beiden Wollishofer kam er zu klaren Siegen. Interessant eine seiner Aufholjagden, als er einen 2:10 Rückstand noch in einen Satzgewinn umwandeln konnte. Wer hat so etwas auch schon geschafft!? Mit variantenreichem Spiel und einem schnittigen Vorhand-Topspin brachte er seine Gegner immer wieder zur Verzweiflung. Das Final wird dann am 5. Mai in Bronschhofen ausgetragen.

 

Bei dieser zum ersten Mal in dieser Saison durchgefürten Kategorie, wo nur Spieler bis Klassierung D2 mitspielen können, steht nun also Thomas Pauli als einziger TTCAA Vertreter im Halbfinal. Seine Trainingsbesuche scheinen sich auszubezahlen. Gespielt wird am Freitag 9. März in Wollsihofen in zwei 6-er Gruppen. Die ersten drei Qualifizieren sich für den Final vom 5. Mai in Bronschhofen.